FitLine Produkte

Sitzt du gerade an einem gemütlichen Ort, und hast dich unter eine warme, weiche Decke eingekuschelt? Omas handgestrickte Socken an den Füßen. In deiner Lieblings-Schlabberhose und dem übergroßen Pullover gehst du fast unter. Vielleicht wärmt dir sogar eine Tasse AC-Tea Punch deine Hände, leicht kühl von einem Winterspaziergang. Dann bist du perfekt vorbereitet für die Geschichte eines der beliebtesten saisonalen FitLine-Produkte. Wer könnte die Geschichte besser erzählen als Vicki Sorg, die dabei war, als ihr Mann und Firmengründer von PM-International, Rolf Sorg, die geniale, aber einfache Idee für das Produkt hatte? Einfach, erfolgreich, stimmt‘s?

                                                                                                                                      

Es ist Tradition, dass Rolf und ich jedes Jahr ein Smoke Fest veranstalten, sobald es kalt wird. Rolf ist begeisterter Angler, das wissen viele von euch vielleicht schon. Er angelt mit seinen Freunden, so oft er kann. Das ist seine Art sich zu entspannen. Also lädt er einige seiner Freunde zum Smoke Fest ein, und sie angeln den ganzen Morgen lang und räuchern den Fisch den Rest des Tages. Normalerweise koche ich in der Küche einen Eintopf, mache Kartoffelsalat oder was auch immer dazugehört. Je nach Wetter ist es eine ein- oder zweitägige Veranstaltung. Wir haben draußen Zelte aufgeschlagen und es brennt die ganze Zeit ein Lagerfeuer, denn schließlich ist es kalt. Es muss kalt sein! Sonst macht es keinen Spaß. Lagerfeuer, das sanfte Knistern brennenden Holzes, macht alles so unglaublich gemütlich und einfach riesig viel Spaß!

Es war Anfang Dezember eines Jahres an einem See in Speyer. Wir hatten ein Feuer entfacht und machten Glühwein mit einem guten Rotwein, Zimt, Nelken, Sternanis, Orangenscheiben und etwas Zitrone. Ich weiß nicht, ob ihr es wisst, aber wir haben schon öfter mit Activize experimentiert, zum Beispiel mit Champagner. Diesmal sagte Rolf: “Hey, warum machen wir nicht einfach Activize in den Glühwein und wir haben Energie, um durchzuhalten, während die Fische räuchern.”

Ehrlich gesagt, wurde diese erste Party mit dem “Acti-Glühwein”, wie wir ihn damals nannten, zu einer zweitägigen Sache. Wir quatschten, angelten, hörten gute Musik und aßen den selbst gefangen Fisch mit den Händen. Am nächsten Morgen wachten wir auf und alles war weiß. Eine Schneedecke hatte sich über den ganzen Campingplatz gelegt. Trotzdem machten wir weiter, denn der Acti-Glühwein wärmte uns und versorgte uns mit Energie.

Nach diesem unvergesslichen Wochenende haben wir uns gedacht: Warum entwickeln wir kein Produkt, das nach Glühwein schmeckt, dennoch alkoholfrei ist, gleichzeitig viel Energie liefert und während der kalten Jahreszeit warmhält? Gesagt getan! Kleine Insidertipp: wir mögen den AC-Tea Punch wirklich auf traditionelle Weise – mit Rotwein zubereitet.

                                                                                                                                      

Sooo, wer hat jetzt so richtig Lust auf einen AC-Tea Punch?

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare