Zutaten für 1 Portion:

Für den Salat:

2 Knoblauchzehen, gehackt

3 EL Zitronensaft

1 TL Olivenöl

1 TL Cumin

1 Prise rote Pfefferflocken

½ TL Salz

100 g Kichererbsen, abgespült und getrocknet

200 g Mais

200 g Cherrytomaten

1 kleine rote Zwiebel, gehackt

2 EL gehackter Koriander

100 g Avocado

Für das Hähnchen:

4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut

Olivenöl

2 TL Paprikapulver

1 TL Salz

1 TL gemahlener Cumin

1 TL gemahlender Thymian

½ TL Cayenne Pfeffer

½ TL Knoblauchpulver

Zubereitung

  • Ofen auf 175 °C vorheizen.
  • In einer Schüssel Knoblauch, Zitronensaft, Öl, Cumin, roten Pfeffer und Salz vermischen.
  • Kichererbsen, Mais, Tomaten, Zwiebel und Koriander vermischen.
  • Pfanne erhitzen.
  • Paprika mit Salz, Pfeffer, Cumin, Thymian und Knoblauchpulver vermischen. Das Hähnchen von beiden Seiten einölen und mit der Gewürzmischung ummanteln.
  • Das Hähnchen auf beiden Seiten für ca. 1 Minute anbraten. Im Ofen für etwa 8–10 Minuten fertiggaren (innere Temperatur ca. 74 °C). Anschließend in Streifen schneiden.
  • Zum Schluss die Avocado in Stücke schneiden und zusammen mit dem Hähnchen unter den Salat heben.
Energie Protein Fett Kohlenhydrate
Pro Portion  448 kcal 37 g 21 g 28 g

Diese Abbildung dient ausschließlich der Veranschaulichung der dargestellten Mahlzeit anhand des vorgegeben Rezepts. Die verzehrfertige Mahlzeit kann von der Abbildung abweichen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare