FitLine Sport

Der Schweizer Renato Marni ist langjähriger FitLine-Fan und ein absoluter Star in der Welt des Taekwondo. Der 51-Jährige ist 18-facher Weltmeister und betreibt den Sport seit 32 Jahren. Doch er denkt noch längst nicht ans Aufhören. Warum auch? Erst letztes Jahr wurde Renato Marni zum 18. Mal Weltmeister. Und auch bei den Weltmeisterschaften im kommenden Oktober kämpft er wieder um den Titel. Im Interview erzählt er mehr über seine Faszination für den Sport, seine Motivation und auf was er bei seiner Ernährung Wert legt.

Es gibt noch eine Vielzahl anderer Kampfsportarten, wie zum Beispiel Karate oder Judo. Warum hast du dich gerade für das koreanische Taekwondo entschieden?

Taekwondo wurde im Jahr 1984 durch den späteren Großmeister Ernest Verner in der Schweiz verbreitet.  Er war mein guter Freund und großes Vorbild. Leider verstarb er vor knapp 20 Jahren. Taekwondo ist einzigartig und verbindet Körper, Geist und Seele miteinander. Es ist sehr spannend zuzuschauen, auch wegen der spektakulären Fußtechniken. Zudem ist es für jede Faser des Körpers sehr gesund.

Körper, Geist und Seele auf Weltmeisterniveau: Der Schweizer Taekwondo-Star Renato Marni.

Du bist bereits mehrfacher Weltmeister und EM Bronzemedaillengewinner im Bruchtest. Kannst du unseren Lesern kurz erklären, um was es sich dabei genau handelt?

Beim Bruchtest liegt die Quintessenz im Training des Körpers, Geistes und Seele. Materie ist bekanntlich eine Illusion. Daher ist sie sehr einfach zu durchschlagen. Dies erfordert jedoch die Freiheit beim Denken, nebst der Technik und der Perfektion des Schlages. In den letzten drei Jahren gewann ich auch mehrmals den WM Titel im Kampf und bei den Formen. Letzteres benötigt die absolute Harmonie zwischen Körperbeherrschung und geistiger Reinheit während der Ausübung der Formen.

Wie hast du die FitLine Produkte entdeckt? Und warum bist du so von ihnen überzeugt?

FitLine habe ich durch eine sehr gute Freundin entdeckt und bin seit Jahren davon begeistert und überzeugt. Die Produkte unterstützen mich täglich im Aufbau und der Regeneration meines Körpers. Nach über 32 Jahren im Training im Taekwondo treibt FitLine mich weiterhin zu Höchstleistungen wie in jungen Jahren an. Ich empfehle es herzlich weiter an Leute, die ihrem Körper das Beste gönnen und auch im mittleren Alter erfolgreich oder einfach nur fit sein und das Leben genießen wollen.

Auf was legst du bei deiner Ernährung besonders Wert?

Es darf und muss stets ein Genuss sein. Das ist für mich das Wichtigste – nicht nur die Gesundheit. Mit dem Programm von FitLine bin ich hervorragend abgedeckt und es erlaubt mir, ab und zu auch mal ein wenig zu sündigen. Ich esse alles sehr gerne und achte besonders auf Frische und einen guten Geschmack.

Du hast während deiner Karriere schon so viel erreicht. Wie motivierst du dich immer wieder von Neuem, körperliche Höchstleistungen zu vollbringen?

Körper, Geist und Seele auf Weltmeisterniveau: Der Schweizer Taekwondo-Star Renato Marni.

Jeder Tag ist neu und nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Die Vorbereitung ist für mich der Höhepunkt und bereichert meinen Alltag immens. Es macht immer wieder Spaß, diesen Weg zu gehen und zu schauen, ob die Höchstleistung in diesem bestimmten Moment des Wettkampfes abgerufen werden kann.

Im Oktober werde ich nochmal an der Kampfsport-Weltmeisterschaft teilnehmen und freue mich, ein tolles Team zu begleiten und den Nachwuchs bei jung und alt zu fördern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare