Neuigkeiten

Am vergangenen Wochenende reisten Teampartner und Führungskräfte aus aller Welt nach Sarasota, Florida, um an der Eröffnung des neuen Headquarters Americas von PM-International teilzunehmen. Direkt auf diesen historischen Moment folgte der Kick-Off USA von PM am 5. Mai. Insgesamt bot das Wochenende die perfekte Gelegenheit, um die PM-Familie wiederzutreffen, alles über die aktuellen Business- und Produktneuheiten zu erfahren und große Emotionen zu teilen. 

Das brandneue PM-International Headquarters Americas befindet sich im Sarasota-Bradenton Commerce Park.

Warum Sarasota?

Laut Vogue Magazine ist es “Floridas bestgehütetes Geheimnis” – das sonnige Sarasota liegt südlich von Tampa an der Golfküste des Bundestaates. Einst das Winterquartier des berühmten Ringling Brothers Circus, finden Besucher hier heute eine ganze Reihe kultureller Insititutionen, darunter das Kunstmuseum Ringling Museum of Art. Zudem ist Sarasota das Tor zu einigen der schönsten Strände der USA. Kilometerweise weißen Sand und flaches Wasser gibt es zum Beispiel am Lido Beach oder am Siesta Key Beach.

Die Freizeitaktivitäten unserer Kollegen sind also gesichert. Aber natürlich ist das nicht der Hauptgrund, warum die Wahl auf Sarasota fiel. PM-International ist überzeugt von den Standortfaktoren, die die Stadt bietet: 

“Als Direktvertriebsunternehmen sind Menschen am wichtigsten für unser Geschäft. Sarasota zählt zu den am schnellsten wachsenden Städten der USA. Auch der Zugang zu talentierten Arbeitskräften und das lebendige Wirtschaftsleben vor Ort spielten eine entscheidende Rolle für unsere Entscheidung. Ich habe eine starke persönliche Verbindung zur Region und bin zuversichtlich, dass sich unser Unternehmen hier Erfolg haben wird”, so Aufsichtsratsvorsitzender und Firmengründer Rolf Sorg. 

  • Nach dem feierlichen Durchschneiden des Bandes.

Eine neue Drehscheibe für die amerikanischen Märkte

Das neue Headquarters Americas ist für die Verwaltung und das Supply-Chain-Management in Nord-, Süd- und Mittelamerika zuständig. Hierfür investierte PM-International in einen 1.200 m2-Komplex, der ausreichend Platz für Büros und Besprechungsräume sowie einen neuen, vertikal integrierten Verpackungsprozess bietet.

Rolf Sorg ist überzeugt, dass die neue Struktur die Weichen für weiteres Wachstum stellen wird:

„PM-International ist jetzt gut aufgestellt, um seine Marktpräsenz zu erhöhen – und das nicht nur in den USA und Kanada, sondern in ganz Amerika. Wir haben massiv in diese Region investiert und das neue Headquarters Americas bildet das Rückgrat für das schnelle Wachstum von PM-International in den amerikanischen Märkten.“

Vereinte Kräfte für großartige Ergebnisse 

Mit einer Umsatzsteigerung von 110 % im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr ist PM in Amerika deutlich auf dem Vormarsch. Im Jahr 2018 belegte PM-International Platz 24 bei den “Direct Selling News Global 100” mit einem konzernweiten Jahresumsatz von 833 Millionen US-Dollar. Neben dem neuen Headquarters Americas betreibt PM-International Niederlassungen in den USA, Chile und Mexiko und ist dabei, Niederlassungen in Brasilien und Kanada zu eröffnen.

Eines ist sicher: Die PM-Führungskräfte in den amerikanischen Ländern wissen, dass die Stärke in der Teamarbeit liegt. Mit der neuen Organisation sind sie bereit, die amerikanischen Märkte im Sturm zu erobern und der Welt zu zeigen, was “Break your Limits” bedeutet!

Solltet ihr euch mal in der Gegend um Sarasota befinden, seid ihr natürlich herzlich eingeladen, vorbeizukommen und euch das neue Headquarters Americas anzuschauen! 

Sonnenuntergang in Sarasota, Florida.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare