PM We Care

PM-International spendet 1 Million Euro zur Unterstützung von Menschen, die von der aktuellen Situation stark betroffen sind. In einem ersten Schritt haben wir 200.550 Euro für Hilfsprojekte sowie Schutzausrüstung und Hilfsgüter in Spanien gespendet. Dabei arbeiten wir eng mit der Kinderhilfsorganisation World Vision zusammen. World Vision hat erstmalig in der Geschichte der Organisation eine globale Krisenhilfe-Aktion ausgerufen.

Hilfe beim Aufbau von zwei Hilfskrankenhäusern

Spanien gehört derzeit zu den Ländern, die von der aktuellen Situation am stärksten betroffen sind. Da die Intensivstationen in der Provinz Madrid und anderen Provinzen an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen, hilft World Vision bei der Einrichtung und Ausstattung von Hilfskrankenhäusern in ganz Spanien. Von unserer Gesamtspende in Spanien gehen 200.550 EUR and die COVID-19 Krisenhilfe von Ärzte der Welt in Zusammenarbeit mit World Vision durch zwei Hilfskrankenhäuser in Madrid, der am stärksten betroffenen Provinz Spaniens. Die Spende deckt laufende Kosten für Personal, Schutzkleidung und Ausstattung.

In einem lokalen Zentrum für Lebensmittelversorgung © World Vision

Hilfskrankenhäuser in Madrid. 

Darüber hinaus spenden wir 1.000 1-Liter-Flaschen Desinfektionsmittel und 20.000 Einweghandschuhe an die Jupol ( Justicia Policial) Madrid. Sie werden für die Arbeit der Polizei verwendet sowie Gesundheitspersonal und Feuerwehrleuten vor Ort zur Verfügung gestellt.

Nahrungsmittelhilfe für besonders betroffene Familien in ganz Spanien

Um Nahrungsmittelhilfe zu leisten, haben wir 10.000 FitLine Power Meal-Riegel gespendet. Die Riegel wurden am 14. April nach Spanien versandt. Über das Netzwerk von World Vision unterstützen wir sieben lokale Zentren für Lebensmittelversorgung in ganz Spanien, die aktuell einen erhöhten Bedarf verzeichnen. 

FitLine Power Meal-Riegel, bereit für den Versand nach Spanien

„Wir sind sehr dankbar für das langfristige soziale Engagement und die Unterstützung von PM-International, um die Lebensbedingungen und die Zukunft der am stärksten gefährdeten Kinder, Familien und Dorfgemeinschaften weltweit zu verbessern. Wir schätzen ihr schnelles Handeln und ihren Beitrag zu unserer globalen Krisenhilfe“, so Javier Ruiz Gaitán, CEO von World Vision Spanien. „Unser langfristiger Partner World Vision ist weltweit aktiv und kann deshalb schnell und effizient handeln. Mit unserer Spende wollen wir denen helfen, die anderen helfen. Es ist ein kleiner Beitrag zu einer globalen Herausforderung, aber je mehr Menschen und Unternehmen jetzt etwas tun, desto stärker werden wir am Ende daraus hervorgehen“, so Vicki Sorg, Charity-Botschafterin von PM-International.

Hilfe dort, wo sie am dringendsten gebraucht wird

Mit unserem Charity-Programm PM We Care engagieren wir uns seit fast 20 Jahren für wohltätige Projekte. Als größter Unternehmenspate von World Vision unterstützt PM-International 2.300 Patenkinder, ihre Familien und ganze Dorfgemeinschaften in mehr als 60 regionalen Entwicklungsprojekten weltweit, unter anderem in Ghana, Kambodscha und Indien.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitragskommentare