PM We Care

Heute möchte ich euch nach Ghana mitnehmen, um einen Tag mit unseren Patenkindern zu verbringen. Die Kinder werden von PM-International in Zusammenarbeit mit der Kinderhilfsorganisation World Vision mit Patenschaften unterstützt und im Rahmen von Reisen in die Projektgebiete auf der ganzen Welt auch besucht. Während dieser Besuche ist ein Tag immer ganz besonders für die Patenkinder, denn Charity Botschafterin Vicki überrascht sie mit Geburtstagsgeschenken und einer großen Geburtstagsfeier. Erhaltet einen Einblick in die täglichen Herausforderungen der Kinder und erfahrt mehr über diese Kampagne, die nur mit eurer Unterstützung ins Leben gerufen werden konnte! 

 

Für einige Kinder ist es das erste Mal, dass sie so etwas Einfaches wie ein Geschenk bekommen

Es sind 40 Grad Celsius im Schatten und ich kann mir kaum vorstellen, wie heiß der trockene Boden in der Sonne an diesem Tag in Ghana, Afrika sein muss. Die Kinder stehen aufgeregt dicht beieinander im Kreise ihrer Familien und Freunde in freudiger Erwartung, denn sie werden gleich aufgerufen, nach vorne zu treten und ihr Geburtstagsgeschenk entgegen zu nehmen. Für einige wird es das erste Geschenk sein, dass sie je in ihrem Leben bekommen haben. An einem Tag während ihrer Besuche verteilt Vicki Geburtstagsgeschenke immer an unsere Patenkinder. Eigentlich haben sie nicht wirklich Geburtstag, aber die Gelegenheit ist prädestiniert dafür, es für sie so besonders wie möglich zu machen. Zu diesem Zweck werden sie mit einer großen Geburtstagsfeier überrascht. Obwohl die Luft heiß und feucht ist, ist die Atmosphäre im Dorf leicht und heiter. Freude und Aufregung machen sich breit, als ein Kind nach dem anderen mit einem Grinsen im Gesicht in die Mitte tritt, um sein Geschenk zu erhalten. Manche sind schüchtern und zurückhaltend, doch das ändert sich schnell als sie anfangen, Spiele wie Kettenbrechen zu spielen. Sie rennen umher, singen und tanzen und haben einfach nur Spaß zusammen. Leuchtende Kinderaugen sind universell und heißen nichts Anderes als Glückseligkeit und Spaß.

 

Die Kindersterblichkeit ist in Ghana immer noch sehr hoch

An diesem Tag geht es darum, sie als Kinder der Gemeinschaft anzuerkennen. Das Leben in Ländern wie Ghana ist immer noch sehr hart, vor allem für die Kleinen. In Europa gibt es so etwas wie Kinderarbeit schon lange nicht mehr, aber in Ghana haben Familien keine andere Wahl, als ihre Kinder mit auf das Feld zu nehmen, damit sie durch ihre Arbeit der Familie helfen, über die Runden zu kommen. Infektionskrankheiten wie Durchfall kommen häufig vor und das nur durch einfaches Wasser trinken (!). Es herrscht ein Mangel an sauberem Trinkwasser und die Hygienebedingungen sind schlecht, also könnt ihr euch vorstellen, wie viel das Immunsystem eines Kindes ertragen muss. Kein Wunder, dass die Kindersterblichkeitsrate noch immer sehr hoch ist.

 

PM-International ist der Träger von 1.800 Patenschaften weltweit

Wusstet ihr, dass PM-International mehr als 1.800 Patenschaften für Kinder rund um den Globus übernommen hat und damit das Unternehmen mit den meisten World Vision-Kinderpatenschaften weltweit ist? In Zusammenarbeit mit World Vision unterstützt PM Kinder in Ländern wie Ghana, Kambodscha, der Mongolei, Indien und vielen mehr. Die Spendengelder helfen Menschen nachhaltig dabei, sich selbst zu helfen. In Ghana wurden bereits Schulen gebaut, damit die Kinder einen festen Ort haben, wo sie Themen, wie Ernährung und Gesundheit behandeln. Angefangen bei ganz grundlegenden Dingen, wie dem richtigen Händewaschen zur Vermeidung von Infektionen. Darüber hinaus erhalten die Bewohner Weiterbildung auf Themengebieten wie Anbaumethoden und der Tierhaltung, wie auch neuer Einkommensmöglichkeiten für Frauen und behinderte Menschen. Sanitäranlagen und Brunnen wurden gebaut, um die Hygiene zu verbessern und die Kinder sowie die ganze Gemeinschaft mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Darüber hinaus erhalten die Bewohner Weiterbildung auf Themengebieten wie Anbaumethoden und der Tierhaltung, wie auch neuer Einkommensmöglichkeiten für Frauen und behinderte Menschen. Weiterbildung wird auch über Kinderrechte und HIV bereitgestellt, da HIV immer noch ein großes Tabuthema in Ghana ist. Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, stärkt dieser nachhaltige Ansatz von World Vision die ganze Gemeinschaft und macht das Leben in den Dörfern gesünder, einfacher und strukturierter.

 

“Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern”

Das Beste ist, dass wir selbst so viel tun können, um dabei zu helfen, das Leben der Kinder auf nachhaltige Weise zu verändern. Die Patenkinder in Ghana waren nur einige von über 1.800 Kindern, die ein Geburtstagsgeschenk erhalten werden. Unter anderem ermöglichen es Kampagnen wie die Share your Love-Kampagne, bei der Shirts und Hoodies verkauft wurden, jedes Patenkind mit einem Geburtstagsgeschenk zu überraschen. Außerdem enthält bei PM-International jedes verkaufte Produkt einen einkalkulierten Betrag, der automatisch für Spendenkampagnen wie die in Ghana bereitgestellt wird. Kampagnen wie diese wären ohne den großen Beitrag, den die Teampartner und ihre Kunden von PM-International leisten, nicht möglich. Einige von ihnen unterstützen Kinder direkt durch Patenschaften, andere indirekt durch den Kauf der Produkte. Ihre Arbeit und die Nutzung der Produkte tragen einen enormen Teil dazu bei, dass vielen bedürftigen Kindern geholfen werden kann. Es wäre schön, wenn diese Unterstützung derjenigen, die es am meisten benötigen, erfolgreich weitergeführt werden kann, denn die Unterstützung eines Kindes macht einen enormen Unterschied oder, um es in den Worten von Kinderrechtsaktivistin Malala Yousafzai auszudrücken: “Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern.”